Chevrolet Versicherung & Kfz Unterhaltskosten im Vergleich

rechner-kfz-vergleich

Damit ein Fahrzeug auf den Straßen bewegt werden kann, muss eine Kfz Versicherung vorhanden sein. Die Kfz Versicherung wird schon bei der Anmeldung des Fahrzeugs, bei der Zulassungsstelle verlangt.

Nach dem Kauf muss eine Versicherung beauftragt werden, die eine Versicherungsnummer herausgibt. Nur so kann das Fahrzeug problemlos angemeldet werden.  Auch die Unterhaltskosten sollten beim Kauf eines Chevrolet  Autos bedacht werden.

Welche Autoversicherung passt zu mir?
Im Rechner kostenlos prüfen →

Chevrolet versichern – Kosten und Steuern
Chevrolet Versicherung

Die Kfz Versicherung ist nicht für jeden Fahrzeughalter gleich. Sie wird anhand von verschiedenen Faktoren bestimmt.

  • Fahrzeugtyp (Audi, BMW, Citroen, Chevrolet )
  • das Modell
  • das Baujahr
  • die Umgebung des Kfz Halters
  • jährliche Kilometerleistung
  • Fahrzeuginhaber

Ein Chevrolet Versicherung gehört zu den Standardkosten, die für das Fahrzeug monatlich aufgebracht werden müssen.

Damit der Chevrolet  eine passende Assekuranz bekommt ist ein Preisvergleich der einzelnen Kfz-Versicherungen notwendig. Bei einem Vergleich werden die einzelnen Faktoren des Fahrzeugs angegeben. Die Grundfaktoren sind das Fahrzeug also ein Chevrolet und das Modell. Zu den beliebten Modellen der Marke gehören der Camaro und die Corvette.

Zudem müssen Informationen zur eigenen Person angegeben werden. Anschließend kommen Informationen zum gewünschten Versicherungsschutz. Es gibt drei Varianten der Versicherung:

Kfz Haftpflicht

Die Kfz Haftpflicht Versicherung ist die Grundversicherung für den Chevrolet. Sie deckt die Schäden an anderen Fahrzeugen oder Personen ab, die eventuell Ansprüche haben. Sie kommt dann zum Einsatz, wenn der Fahrzeugführer die Schuld an dem Unfall trägt. Die Chevrolet  Versicherung besitzt eine Haftungssumme, die sich in drei Abteilungen aufteilt

  • Personenschaden
  • Sachschaden
  • Vermögensschaden.

Personenschaden: Der Personenschaden beläuft sich auf 7,5 Millionen Euro und bezieht sich auch auf Heilungskosten, Invalidenrente und Schmerzensgeld.

Sachschaden: Der Sachschaden liegt bei einer normalen Haftpflicht bei 1 Million Euro und bezieht sich nicht nur auf Autoreparaturen, sondern auch auf Verkehrsschilder und andere beschädigte Objekte. Der Vermögensschaden liegt bei 50.000 Euro.

Chevrolet Teilkasko: Kosten

Die Teilkasko ist eine Zusatzversicherung, die für den Chevrolet abgeschlossen werden kann. Sie deckt nicht nur Elementarschäden ab, wie Hagel, Sturm oder Schnee, sondern auch Hochwasser, Blitzeinschläge, Glasbruch, Wildunfälle und Diebstahl.

Die Prämienhöhe der Teilkasko für einen Chevrolet wird anhand der Typklasse, der Regionalklasse, der Nutzungsart, dem Fahrzeugalter, dem nächtlichen Standort, der Deckungssumme, der Selbstbeteiligung und der jährlichen Fahrleistung bestimmt.

Vollkasko

Die Vollkasko ist der Rund-um-Schutz für den Chevrolet. Sie deckt ziemlich jeden Schaden ab, den man selbst verursacht hat. Die Vollkasko ist gerade für ein neues Fahrzeug sinnvoll. Sie zahlt immer den aktuellen Zeitwert des beschädigten Fahrzeugs.

Steuern

Die Steuern für den Chevrolet werden anhand der Abgasnorm bestimmt. Der Chevrolet Coupe liegt in der EUR05 Norm und kommt so im Jahr auf um die 480 Euro Steuern. Diese werden sechs Wochen nach der Anmeldung fällig.

Monatlicher Unterhalt für einen Chevrolet

Zu den monatlichen Chevrolet Unterhaltskosten gehören nicht nur die Versicherung und die Steuern, sondern auch Wartungen und natürlich auch Benzinkosten. Der Chevrolet Coupe frisst auf 100km etwa 15l. Bei einer Laufleistung von 15.000km im Jahr fallen im Monat um die 260 Euro nur an Benzinkosten an.

Chevrolet Versicherung: Preise für Anfänger

Chevrolet Versicherung

Die Chevrolet Versicherung für Fahranfänger ist recht hoch. Fahranfänger gelten als Risikogruppe. Es gibt aber die Möglichkeit, den Chevrolet als Zweiwagen auf einen erfahrenen Fahrer anzumelden, die Schadensfreiheitsklasse von Verwandten zu übernehmen oder sich als Zweitfahrer anzumelden.

Dann fallen die Kosten nicht so hoch aus. Damit die günstigste Versicherung gefunden wird, bietet sich ein Kfz Vergleich im Internet an.

Informationen zur Teilkasko

Die Teilkasko Versicherung ist die Versicherungsart, die am häufigsten gewählt wird. Sie ist recht kostengünstig und deckt viele Zusatzschäden ab. Zusammen mit der Kfz Haftpflicht reicht die Teilkasko für ein gebrauchten Chevrolet inklusive Selbstbeteiligung in der Regel aus.

Chevrolet Kfz Versicherungskosten für Rentner

Die Kfz Versicherung für einen Chevrolet für einen Rentner ist zuerst normal hoch. Ab einem Alter von 65 Jahren wird der Rentner auf die Schadensfreiheitsklasse 35 hochgestuft und somit steigt auch die jährliche Prämie. Ab dem 76. Lebensjahr wird ein Aufschlag von bis zu 52% gemacht. Ein Preisvergleich kann sich auch hier lohnen, um die günstigste Kfz Versicherung für Rentner zu finden.

Gute Versicherungen im Vergleich

Heute gibt es zahlreiche Kfz Versicherungen auf den Markt. Die CosmosDirect wirbt zuzeit mit einer Ersparnis von 40% bei gleicher Leistung. Sie zählt als Deutschlands Nummer 1 in Sachen Kfz Versicherungen.

Die HUK24 ist mit einer der günstigsten Versicherungen auf dem Markt. Sie bietet alle Leistungen, die für einen Chevrolet notwendig sind.

Chevrolet Unterhaltskosten berechnen: Beispiel

PositionKosten
Versicherung Teilkasko im Monat190 Euro
Steuer41 Euro
Kraftstoff260 Euro
Wartung90 Euro
Gesamt581 Euro im Monat

Wertverlust des Autos bedenken

Der Wertverlust spielt auch bei der Kfz Versicherung eine wichtige Rolle. Schon direkt nach dem Kauf verliert ein Neuwagen um die 25% seinen Wertes. Die nachfolgenden Jahre schlagen mit 5 bis 6% im Jahr zu Wuche.

Chevrolet: Geschichte und Baujahr

Seit 1918 ist Chevrolet eine bekannte Marke, die von den General-Motors-Konzernen hergestellt wird. Der erste Chevrolet wurde 1911 von La Chaux-de-Fonds auf die Straßen gebracht. Er war der Gegenpol zum Ford Modell T.

In den folgenden Jahren lieferten sich Chevrolet und Ford einen mächtigen Konkurrenzkampf. Heute ist Chevrolet eine Automarke, die gern gefahren wird. Mehrere Modelle sind auf dem Markt zu bekommen. Die beliebtesten sind der Camero und der Coupe.

Zum Kfz-Versicherungsvergleich
Automodelle
Corvette C5